Denke Nicht Zu Den Zeugnissen Verbessern

10 lerntipps für schnelles

In der Familie erwirbt das Individuum, die Qualitäten, die für das erfolgreiche Dienen der Menschheit notwendig sind, beseitigt den natürlichen Individualismus, lernt, für andere zu leben. Die positive Theorie des öffentlichen Prozesses Kont nennt als die soziale Dynamik,

Es ist nötig, jedoch, zu bemerken, dass Kont die Dialektik der sozialen Elemente und der Struktur nicht verstand und betrachtete die Elemente des sozialen Lebens wie einfach, ewig und unveränderlich, und die gesellschaftliche Entwicklung wie das Ergebnis verschiedener Kombinationen ein und derselbe Elemente.

Die Soziologie wie die positive Wissenschaft Kont setzte den theologischen und metaphysischen Spekulationen über die Gesellschaft und den Menschen entgegen. Die vorangehenden Philosophen-Metaphysiker kritisierend, die die Utopien geschaffen haben, sie dessen beschuldigend, dass sie die Gesellschaft wie die Bildung der menschlichen Vernunft (die französischen Philosophen-Aufklärer), des vernünftigen Willens der Individuen verstanden.

Historisch (aber der Zeit und der Reihenfolge des Entstehens), logisch (von abstrakt zu konkret), nach den Schwierigkeiten des Gegenstandes der Forschung (von einfach zu kompliziert), nach dem Charakter der Verbindung mit der Praxis. Daraufhin haben sich die Hauptwissenschaften in der folgenden Ordnung eingerichtet: die Mathematik, Astronomie, Physikers, die Chemie, die Biologie, die Soziologie.

tritt gegen, einerseits, und gegen das Extrem - mit anderem auf. In der Soziologie Kont hat die Methode der Beobachtung, sowie experimental, vergleichend und metaphysisch der Methode der Forschung entwickelt.

Die Hauptschwierigkeit der Soziologie, bezeichnete Kont, besteht darin, dass die positive Theorie fehlt, sich auf die stützend könnte man und zusammenfassen die Tatsachen sammeln. Es ist der lasterhafte Kreis, weil für die Durchführung der Beobachtung die Theorie nötig ist, und für die Bildung der Theorie - die Beobachtung.

Von der Grundlage der Familie, nach Kontu, sind die patriarchalischen Beziehungen in der Familie, er tritt gegen die weibliche Gleichberechtigung heftig auf und auf jede Weise wärmt die Notwendigkeit der Festigung der Autorität und der Macht des Mannes - des Vaters und des Mannes auf.

Die familiären Beziehungen Kont bestimmt wie das moralische-emotionale Bündnis, das und gegenseitige Sympathie gegründet ist. Die Rolle der Familie - zum Vermittler zwischen dem Individuum und dem Geschlecht zu dienen, die junge Generation im Geiste des Altruismus großzuziehen, es zu unterrichten, die natürliche Selbstsucht zu überwinden.

Für die zweite wichtige Methode in der Soziologie Kont hielt das Experiment. Das unmittelbare Experiment in der Soziologie besteht in der Beobachtung der Veränderung der Erscheinung unter Einfluß der zu Zwecken der Forschung speziell geschaffenen Bedingungen.

hat die neue Wissenschaft über die Gesellschaft aufgrund der Synthese der Ideen gegebener Zeit zum ersten Mal geschaffen, die Konturen der sozialen Struktur der Gesellschaft geschildert, hat die neuen soziologischen Methoden gefunden. Er hat das Fundament der Soziologie wie die Wissenschaften gelegt.

Für die Wissenschaft, bezeichnete Kont, es kann nützlich der Vergleich des Lebens der Tiere mit der menschlichen Gesellschaft sein und endlich kann man die gesellschaftliche Stellung verschiedene der Klasse einer und derselbe Gesellschaft vergleichen. Es ist nötig, jedoch, zu meinen, dass der Vergleich der Hauptphasen der Zivilisation vom Einfluss des allgemeinen Geistes der Epoche verdunkelt werden kann, der die Unterschiede glättet.

Unter der Gesellschaft Kont verstand die organische Einheit der ganzen Menschheit, der ganzen menschlichen Zivilisation oder seines irgendwelchen großen Teiles, verbunden mit der allgemeinen Zustimmung, charakterisiert mit seinem harmonischen Funktionieren und der strukturellen Elemente. Er nahm in den Gegenstand der Soziologie nicht nur die moderne Gesellschaft (die Zivilisation) auf, die vorigen Generationen, die auf die Mitwelt beeinflussen und bilden sich mit ihnen in einheitlich öffentlich - den Zivilisationsprozess.

Die soziale Beobachtung ist wie die Hauptmethode der Forschung der Soziologie möglich. Er behauptet, dass die soziale Beobachtung und in der Soziologie möglich ist. Jedoch bezeichnete Kont, beliebige soziale Beobachtungen, statistisch oder dynamisch sollen die ständige Beobachtung der grundlegenden Theorien vermuten.