Ableitung Mit Dieser Kamera

Bildanalyse mit udo 100 starke affirmationen für schwangere singles

Letzt spiegeln drei das Feld der Wechselwirkung der Landschaft mit der Umwelt wider. Da insgesamt über die biologische Produktivität der Waldlandschaften ziemlich schwierig, in Anbetracht des Mangels der Materialien und der Literatur zu richten, werde ich unmittelbar auf den Wald (oder auf seiner Dominanten - wie seiner obligatorischen Komponente stehenbleiben.

Die Einführung der schnellwüchsigen Arten, die Auswahl und die Einleitung in die Waldkulturen der produktivsten Formen unserer wertvollen Hauptarten (das Eichenholz, die Kiefer, die Fichte, die Espe, der Birken bei der maximalen Nutzung der Errungenschaften der modernen Selektionswissenschaft. Aus den schnellwüchsigen Holzarten kann man auf die Lärche, die Pappel, die baumartigen Weiden, die weiße Akazie,, die grauen und schwarzen Nüsse, den Samt amurisch, das Eichenholz rot, die österreichische und schwarze Kiefer bezeichnen u.a.

Aus den Beschreibungen der technologischen Aufnahmen jener Jahre ist es bekannt, dass bei der Bildung der Waldkulturen der Kiefer die tiefe Bodenbearbeitung verwendet wurde, auf den Schwarzerden wurde bei der Pflege der Kiefer der Sand ergänzt, auf den Sanden schon wurde vorläufig verwendet. Die Landung erzeugten in die Rillen oder in die Vertiefungen vom Umfang 18*18 siehe

Die Erweiterung der Vollmachten anderer Ämter nach der Kontrolle für und der Tätigkeit der Verwaltungsorgane von der Waldwirtschaft. Es wurde besonders aktuell nach der Vereinigung unter dem Dach eines Ministeriums der Organe des Schutzes der Natur und der Verwaltungsorgane von der Waldwirtschaft;

Die sanitären Deckhäuser - die Veranstaltung, die in den Anpflanzungen des unbefriedigenden sanitären Zustandes mittels des Abholzens der abgesonderten Patientinnen durchgeführt wird, beschädigt,, der Bäume oder alles (des Gefallenen) des Baumbestandes.

Die Methodik wird auf das Folgende zurückgeführt: auf den Probeflächen wird ununterbrochen der Bäume nach den gleichnamigen Stufen der Dicke durchgeführt. Die Messung der Durchmesser der Stämme wird in zwei Richtungen – der Norden-Süden, den Westen-Osten durchgeführt.

Der Wald - die Gesamtheit holz-,, Gras- und anderer Pflanzen, sowie der Tiere und der Mikroorganismen, ist es zusammengebunden in der Entwicklung und beeinflussend aufeinander und auf die äußerliche Umgebung biologisch. Der Begriff der "Wald" wird auch für die Bezeichnung des Elementes der geographischen Landschaft, der Rohstoffressource oder des Objektes der Führung der Waldwirtschaft verwendet.

Die Erneuerung des Waldes - der Prozess der Bildung der neuen Generation des Waldes unter dem Holzbettvorhang, auf den Abholzen, und andere Kategorien der Walderden. Unterscheiden die Erneuerung natürlich oder künstlich. Für die Beschleunigung des Prozesses der Bildung der neuen Generation in günstig die Bedingungen führen die Mithilfe der natürlichen Erneuerung (durch siehe die Kategorien der Erden des Waldfonds, die Abholzen, des Brandgeruches, Lessorastitelnyje der Bedingung).

G.F.Morosow (190 hielt für den Hauptgrund der schlechten natürlichen Erneuerung der Kiefer die Trockenheit der oberen Horizonte des Bodens, die schwache Schutzrolle, und manchmal und den Einfluss des mütterlichen Bettvorhangs des Waldes. M.P.Skrjabin (196 koordinierte die gute natürliche Erneuerung der Kiefer in mit der Zyklizität der Schwingungen der Klimabedingungen.

Die Verbesserung der Bedingungen (die Trockenlegung der versumpften Walderden, die Vermischung der Unterlage mit der mineralischen Schicht des Bodens, die Einleitung der Holzarten, einschließlich des Unterholzes, die Kalkdüngung der saueren Waldböden, die Eintragung des Torfes auf die armen trockenen Böden, die Saat der Lupine u.ä.).

Im Folgenden kann von einer der Veranstaltungen, die auf die Erhöhung der Produktivität der Nordfichtenwälder gerichtet sind, die Auswahl steril und der Hybridformen zwecks ihrer Einleitung in den Bestand der künstlichen Anpflanzungen neben anderen schnellwüchsig und fruchtbar werden.

Die Modelbäume wurden auf die Hauptfraktionen (die Nadel verschiedener Jahre, die lebendigen und toten Äste, das Holz usw.) ausführlich bearbeitet und es war das feuchte und absolut trockene Gewicht verschiedener Fraktionen bestimmt, wonach die Daten der statistischen Analyse untergezogen waren.